Sie sind hier:Home

NEUSTART ENDE AUGUST

(„Abschiedsdinner“ muss leider entfallen)

 

Liebe Zuschauerinnen, liebe Zuschauer,

das Gute zuerst: Wir haben unser Theater inzwischen so aufgestellt, dass keine Gefahr einer Insolvenz besteht. Unsere Reserven, die eine oder andere Förderung und vor allem aber IHRE Geduld sorgen dafür, dass wir unser Theater –Ihr Theater- in die nächste Saison tragen können. Ein Spielplan mit aktuellen neuen Komödien und vielen bekannten Gesichtern steht uns bevor, eine Saison, in der wir Einiges nachholen aber auch Einiges neu produzieren werden.

Aber: Unseren ursprünglichen Plan, Ihnen ab Mitte April die Komödie ABSCHIEDSDINNER anzubieten, müssen wir leider aufgeben. Der Grund dafür, kurz gesagt: Pandemie trifft Politik; auch bekannt als Corona trifft Chaos. Es kann nicht sein, dass wir erst am 12. April erfahren, ob und wie wir ab dem 16. April spielen können und dürfen. Es kann nicht sein, dass ein Theaterbesuch untersagt, die Arbeit im Großraumbüro aber erlaubt wird, obwohl im Büro die Ansteckungsgefahr 16 Mal höher liegt. (Quelle TU Berlin/Charité)

Dazu zwei Fakten: Jedes Anfahren des Betriebes und anschließendes Abbremsen kostet uns jeweils ca. 15.000,00 €. Da wir dies nun schon – auf die Entscheidungen der Politik wartend – vier Mal praktiziert haben, sind allein dadurch über 60.000,00 € verloren gegangen. Und die Auflagen bei einer Öffnung (nur 45 Besucher pro Vorstellung usw.) sind wirtschaftlich nicht tragbar. Kurz: Wir können das Theater zur Zeit im geschlossenen Modus leichter über die Krise bringen als geöffnet.

Insofern haben wir uns entschlossen, erst wieder mit der neuen Saison Ende August zu starten.

Dazu präsentieren wir jetzt schon folgende Ouvertüre: THEATER AN DER KÖ GOES OPEN AIR

Wir werden vom 26. – 29. August 21 auf dem Gustaf-Gründgens-Platz vor dem Schauspielhaus ein eigens von mir dafür entwickeltes Programm zeigen unter dem Titel:

26. bis 29. August 2021

DA SIMMER WIEDER

ein Abend nach der Krise von René Heinersdorff

mit Schauspielern aus der kommenden Saison. Stargast ist unsere Ikone JOCHEN BUSSE.

Karten dafür können Sie können sie ab 1. August an unserer Theaterkasse erwerben. (Bis dahin bleibt unsere Kasse geschlossen.)

Wir scharren voller Tatendrang mit den Hufen, haben die Zeit genutzt das Theater zumindest technisch auf Vordermann zu bringen und freuen uns auf die neue Saison, auf Sie und hoffen, dass es diesmal mit diesem Vorlauf auch klappt. Aktuell informieren wir Sie auf unserer Homepage.

Die geplanten Komödien ABSCHIEDSDINER, KERLE IM HERBST, HELGA HILFT und REIZENDE WÄSCHE entfallen bzw. werden in der nächsten Saison nachgeholt. Das gleiche gilt für die Gastspiele von SPRINGMAUS, JÖRG KNÖR, ROBERT KREIS, MARGIE KINSKY/BILL MOCKRIDGE und BLÄCK FÖÖSS, die in den Monaten Januar bis Juli stattfinden sollten. Auch hierfür wird es in der neuen Saison Ersatztermine geben.

Karten, egal ob bei uns, an diversen Vorverkaufsstellen oder online gekauft, behalten als Wertgutschein unbefristet ihre Gültigkeit. Unsere Abonnenten werden persönlich informiert. Auch die Theaterkasse bleibt geschlossen und öffnet erst wieder am 1. August. Anfragen bis dahin bitte schriftlich oder per Mail an: kasse@theateranderkoe.de.

Wir hoffen, dass Sie gut durch den Rest der Pandemie kommen und die Impfungen zügig das halten, was wir alle uns davon versprechen.

René Heinersdorff und Team

Ostern 21

 

 

HINWEISE ZUM ABLAUF

Erworbene Karten für den Zeitraum vom 3.November 2020 bis 13. Juli 2021 ( und vom 16. März bis 5. Juli 2020) gelten als Wertgutschein und können für jede Vorstellung nach Wiederaufnahme des Spielbetriebes eingesetzt werden. 

Die Theaterkasse bleibt bis 31.Juli 2021 geschlossen. Anfragen richten Sie bitte per Mail an folgende Adresse: kasse@theateranderkoe.de.

Antworten auf einige wichtige Fragen zum Ablauf und dem Untausch "alter" Karten haben wir weiter unten auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Scrollen Sie doch einfach mal runter.

Das Team des THEATER AN DER KÖ freut sich, Sie bald wieder als Gäste begrüßen zu können.

SAISON 2020/2021


 

GASTSPIELE DER SAISON

Durch unsere Entscheidung, den Spielbetrieb bis zum Ender der Saison einzustellen, sind auch alle Gastspiele betroffen. Mit Beginn der neuen, dann hoffentlich "normalen" Saison werden wir Ihnen auch wieder unsere bewährten Gastspiel-Künstler präsentieren. Hier informieren wir Sie über den Status der jeweiligen Veranstaltung:

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

Montag, 18.1.2021 SPRINGMAUS - Bombastisch Romantisch

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

Montag, 8.3.2021 JÖRG KNÖR - Die Jahr-100-Show

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

Montag, 15.3.2021 ROBERT KREIS - Ein Abend mit Robert Kreis

 

ENTFÄLLRT LEIDER !!!

Montag, 22.3.2021 MARGIE KINSKY & BILL MOCKRIDGE - Hurra, wie lieben noch!

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

SPRINGMAUS - Total Kollegial

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

25. bis 27.5.2021 BLÄCK FÖÖSS - Das Konzert

 

ENTFÄLLT LEIDER!!!

Dienstag, 13.7.2021 JÖRG KNÖR - Oldschool, aber geil

 

Nähere Informationen finden Sie unter STÜCKE/GASTSPIELE

Ein Gutschein ist ein guter Schein, mit dem sie einen Schein für Gutes haben. Diesen können Sie auf unserer Homepage schnell und einfach erwerben. Für sich, für andere und zur Unterstützung des Theaters in der Krisenzeit.

Online-Gutschein-Verkauf

Erwerben Sie online Ihren Gutschein und drucken ihn selbst aus. Einfach unten stehenden Button klicken und direkt zum Gutscheinverkauf gelangen. Beim Online Gutschein-Verkauf wird eine Vorverkaufsgebühr erhoben.

Einige hilfreiche Informationen

 

Karten ausgefallener Vorstellungen: Ihre „alten“ Karten  werden automatisch zu einem unbefristeten Wertgutschein in Höhe des Eintrittspreises und können an unserer Theaterkasse oder telefonisch gegen jede Vorstellung eingetauscht werden, die wir anbieten. Dies gilt für alle Karten mit Datum 16. März bis 5.7.2020 sowie 2. November 20 bis 11. Juli 21 (Ausnahme: "Abschiedsdinner vom 16.4.-30.5.21), egal, ob Sie sie bei uns direkt, online, bei der Volksbühne, Theatergemeinde oder als Groupon-Gutschein erworben haben. Bitte wenden Sie sich direkt an uns und nicht an die Stellen, bei denen Sie die Karten erhalten haben.

Umtausch „alter“ Karten: Ihre alten Karten können Sie nur an unserer Theaterkasse umtauschen. (Kontaktdaten: siehe unter „Tickets & Abo“). Bitte nennen Sie beim Umtausch den Tag der ursprünglichen Veranstaltung und Ihre Platznummer, sowie Ihren neuen Wunschtermin. Die alten Karten bringen Sie dann am Tag der Veranstaltung mit oder wenn Sie die neuen Karten vorher abholen wollen. (Sie können Ihre alten Karten auch für ein anderes Stück oder Gastspiel eintauschen.)

Abonnenten: Alle unsere Abonnenten sind persönlich von uns informiert worden.

Neu-Abonnenten: Wir freuen uns auf jeden Gast, der sich in der neuen Saison für ein Abonnement entscheidet mit allen Vorteilen, die ein Abo so mit sich bringt. 

Werden Sie Theaterheld 2020: Die Corona-Pandemie hat uns als nicht öffentlich gefördertes Privattheater hart getroffen. Denn anders als die öffentlich geförderten Theater, die mehr als 80% ihres Etats als staatliche Subvention erhalten, existieren wir zu 100% vom Verkauf unserer Karten. Seit Mitte März 2020 sind mehr als 200 Vorstellungen ausgefallen.

Wer von Ihnen unser/Ihr Theater unterstützen möchte, wird von uns zum THEATERHELDEN 2020 erkoren; mit besonderen Privilegien und unserem Dank. (Informationen dazu finden Sie weiter oben auf dieser Seite.)