Sie sind hier:Home

UNSER THEATER SCHLIESST

BIS 11. JANUAR 2021

Liebe (sehr vermisste) Theaterbesucher,

die Planbarkeit ist außer Kraft gesetzt. Schuldige dafür zu suchen, ist müßig, da der Virus bisher niemanden an seinen Plänen teilhaben lässt.

Wir hatten uns auf den 01. Dezember 20 gefreut und sind gut vorbereitet mit unserer Produktion ALLE UNTER EINER TANNE am Start gewesen, allerdings wurde aus dem Startschuss eine weitere Runde in der Warteschleife.

Aufgrund der gemachten Erfahrung, haben wir, gemeinsam mit den anderen Düsseldorfer Theatern, kein Vertrauen in den nun angekündigten 20.12.20. Hier allerdings liegt die Zumutung der Politik: In der permanenten Uneinigkeit, nur zum Teil sachlich begründet, sollen wir am 15.12. erfahren, ob wir am 20.12 spielen dürften. Wenn am nächsten Tag dann die landesspezifischen Verordnungen kommen, hätten wir zwei Arbeitstage Zeit, um das Theater wieder hochzufahren. Das würden wir sogar leisten können. Allerding können wir nicht guten Gewissens weitere Karten für die Weihnachtstage und Sylvester verkaufen, zumal die Gefahr groß ist, dass selbst bei Erlaubnis zu spielen, die Kanzlerin dennoch auffordert, zu Hause zu bleiben. Insofern haben wir uns entschlossen die Produktion ALLE UNTER EINER TANNE um ein Jahr zu verschieben und wollen, auch unter Hoffnung auf den Impfstoff, sowie die Erkenntnisse der Politik, mit der nächsten Produktion KERLE IM HERBST am 12.01.21 wieder loslegen.

Die unterbrochene EXTRAWURST wird im nächsten September nachgeholt. ALLE UNTER EINER TANNE wird die Weihnachtskomödie 2021. Gekaufte Karten behalten als Wertgutschein unbefristet ihre Gültigkeit und können für jede beliebige Vorstellung eingelöst werden

Speziell für unsere Abonnenten: Da nun ALLE UNTER EINER TANNE Teil des nächsten Abos wird, werden wir Ihnen den anteiligen Betrag im aktuellen Abo erstatten. (Es ist der organisatorisch einfachste Weg, um nicht das Chaos von Saison zu Saison weiterzuschleppen.) Bringen Sie einfach Ihre Karten zusammen mit Ihrer Bankverbindung beim nächsten Besuch mit und übergeben sie einem unserer Mitarbeiter. Wir kümmern uns um den Rest.

Ungefährlich nämlich bleibt der Besuch der Kulturinstitutionen, die der Versammlungsstättenverordnung unterliegen. Das Fraunhofer-Institut hat unlängst erneut eine Studie vorgelegt, die eine Massenansteckung ausschließt, was an dem geforderten, forcierten, kontrollierten und gefilterten Frischluftumsatz in den Theatersälen liegt. Zusätzliche Abstände, Masken und Desinfektion, lassen auch das Risiko einer Einzelansteckung gegen Null gehen. Wenn es also die Chance gäbe, die von uns allen vermissten sozialen Kontakte zumindest zeitweise zu ersetzen, so wären Theater ein geschützter Raum, der diese Lücke in der Pandemie ungefährlich schließen könnte.

Für mich wird es nach 30 Jahren das erste Weihnachten und Sylvester sein, in denen ich kein Theater betreten kann. Das ist hart. Dennoch wünschen wir Ihnen allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein Jahr, das uns hoffentlich mehr Segen bringt als das vorübergehende.

Wir bleiben dran.

René Heinersdorff

und das Team des THEATER AN DER KÖ

 

HINWEISE ZUM ABLAUF

Erworbene Karten für den Zeitraum vom 3.November 2020 bis 3. Januar 2021 gelten als Wertgutschein und können für jede Vorstellung nach Wiederaufnahme des Spielbetriebes eingesetzt werden. 

Die Theaterkasse bleibt bis Anfang Januar geschlossen. AUSNAHME: In der Woche vor Weihnachten öffnen wir, um Ihnen den Kauf von Gutscheinen als Weihnachtsgeschenk zu ermöglichen. (Genaue Öffnungszeiten folgen demnächst.)  Anfragen richten Sie bitte per Mail an folgende Adresse: kasse@theateranderkoe.de.

Voller Zuversicht bleibt der online-Kartenverkauf für Vorstellungen ab dem 12. Januar über unsere Homepage möglich.  Mit dem bewährten Hygienekonzept für größtmögliche Sicherheit und Komödien für größtmögliche Unterhaltung werden wir wieder spielen.

Speziell für unsere Abonnenten: Da die Komödie ALLE UNTER EINER TANNE Teil des nächsten Abos wird, werden wir Ihnen den anteiligen Betrag im aktuellen Abo erstatten. (Es ist der organisatorisch einfachste Weg, um nicht das Chaos von Saison zu Saison weiterzuschleppen.) Bringen Sie einfach Ihre Karten zusammen mit Ihrer Bankverbindung beim nächsten Besuch mit und übergeben sie einem unserer Mitarbeiter. Wir kümmern uns um den Rest.

Antworten auf einige wichtige Fragen zum Ablauf und dem Untausch "alter" Karten haben wir weiter unten auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Scrollen Sie doch einfach mal runter.

Das Team des THEATER AN DER KÖ freut sich, Sie bald wieder als Gäste begrüßen zu können.

SAISON 2020/2021


 

18.11.2020 bis 3.1.2021

ALLE UNTER EINER TANNE

mit RÜDIGER JOSWIG, CLAUDIA WENZEL, DANIELA WUTTE, ARMIN RIAHI, FRANK HABATSCH, JOHANNA PALIATSOU, MONIKA REITHOFER, URS SCHLEIFF

Komödie von Lo Malinke
Regie: Urs Schleiff

Mehr zum Stück

6.1. bis 21.2.2021

KERLE IM HERBST

mit CHRISTIAN WOLFF, HORST JANSON, MAX SCHAUTZER u.a.

Komödie von Katrin Wiegand
Regie: Horst Johanning

Mehr zum Stück

24.2. bis 11.4.2021

ABSCHIEDSDINNER

mit MARTIN SEMMELROGGE, MARIELLA AHRENS,
MARKO PUSTISEK

Komödie von Matthieu Delaporte & Alexandre de la Patellière
Regie: Jochen Busse

Mehr zum Stück

14.4. bis 30.5.2021

REIZENDE WÄSCHE

mit MARION KRACHT und DANIEL MORGENROTH

Komödie von Michele Riml

 

Mehr zum Stück

2.6. bis 11.7.2021

HELGA HILFT

ein Familiendrama von René Heinersdorff

prominente Besetzung in Verhandlung
 

Mehr zum Stück

GASTSPIELE DER NEUEN SAISON

Folgende Gastspiele präsentieren wir Ihnen in der neuen Saison. Karten für ausgefallene Vorstellungen der letzten Saison können ab dem 1. August kostenlos umgetauscht werden. 

Montag, 18.1.2021

SPRINGMAUS - Bombastisch Romantisch

 

Montag, 8.3.2021

JÖRG KNÖR - Die Jahr-100-Show

 

Montag, 15.3.2021

ROBERT KREIS - Ein Abend mit Robert Kreis

 

Montag, 22.3.2021

MARGIE KINSKY & BILL MOCKRIDGE - Hurra, wie lieben noch!

 

Montag, 3. Mai 2021

SPRINGMAUS - Total Kollegial

 

25. bis 27.5.2021

BLÄCK FÖÖSS - Das Konzert

 

Dienstag, 13.7.2021

JÖRG KNÖR - Oldschool, aber geil

 

noch ohne Termin, aber angefragt

AXEL ZWINGENBERGER - Boogie-Woogie

STEFAN VERHASSELT - Zwischen den Zeilen

 

Nähere Informationen finden Sie unter STÜCKE/GASTSPIELE

Ein Gutschein ist ein guter Schein, mit dem sie einen Schein für Gutes haben. Diesen können Sie auf unserer Homepage schnell und einfach erwerben. Für sich, für andere und zur Unterstützung des Theaters in der Krisenzeit.

Online-Gutschein-Verkauf

Erwerben Sie online Ihren Gutschein und drucken ihn selbst aus. Einfach unten stehenden Button klicken und direkt zum Gutscheinverkauf gelangen. Beim Online Gutschein-Verkauf wird eine Vorverkaufsgebühr erhoben.

Wie geht es weiter? Wissenswertes zum Neustart:

Informationen zum Ablauf der Vorstellung

Endlich geht es wieder los: Wir können spielen. Sie können lachen. Damit dabei unser aller Gesundheit möglichst optimal geschützt ist, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt, das von der Stadt Düsseldorf geprüft wurde, das aber auch die gewohnten Abläufe eines Theaterbesuches beeinflusst. Neben den allgemeinen Regeln von Abstand bis Niesetikette bitten wir Sie auf folgendes zu achten:

  • im gesamten Theater herrscht Maskenpflicht. Erst, wenn Sie auf Ihrem Platz im Zuschauerraum sitzen, können Sie die Maske für die Zeit der Vorstellung ablegen. (Durch die feste Bestuhlung ist die Abstandsregel aufgehoben.)
  • Da der Aufenthalt im Foyer zahlenmäßig begrenzt ist, erfolgt der Einlass erst ca. 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn (z.B. 19.40 Uhr bzw. 17.40 Uhr). Kommen Sie also nicht zu früh, da Sie sich sonst die Zeit in den Schadow Arkaden vertreiben müssen.
  • Begeben Sie sich nach dem Einlass möglichst unmittelbar auf Ihre Plätze. Getränke können im (eingeschränkten) Gastronomiebereich erworben und an den Sitzplatz mitgenommen werden.
  • Wir werden das Stück wahrscheinlich ohne oder nur mit einer kurzen Pause spielen. Dauer ca. 1 ½ Stunden.
  • Es gibt leider keine Garderobe. Bitte nehmen Sie Ihre Jacken mit an den Platz.
  • Wir sind verpflichtet Ihre Kontaktdaten für den unwahrscheinlichen Fall einer Infektionsrückverfolgung zu erfassen. Dies geschieht beim Kartenkauf, wo immer Sie diesen tätigen. Falls Sie Ihre Karte an jemand anderen abtreten, bitten Sie diese Person, sich am Einlass zu melden. Wir werden die Anwesenheitsliste dann entsprechend aktualisieren.

 

Falls sich an diesem Ablauf etwas ändern sollte, informieren wir Sie vor der Vorstellung oder auch aktuell auf unserer Homepage: theateranderkoe.de

Vielen Dank und viel Vergnügen

 

Karten ausgefallener Vorstellungen: Ihre „alten“ Karten  werden automatisch zu einem unbefristeten Wertgutschein in Höhe des Eintrittspreises und können an unserer Theaterkasse oder telefonisch gegen jede Vorstellung eingetauscht werden, die wir anbieten. Dies gilt für alle Karten mit Datum 16. März bis 5.7.2020, egal, ob Sie sie bei uns direkt, online, bei der Volksbühne, Theatergemeinde oder als Groupon-Gutschein erworben haben. Bitte wenden Sie sich direkt an uns und nicht an die Stellen, bei denen Sie die Karten erhalten haben.

Ersatztermine für ausgefallene Vorstellungen: Sowohl die Komödien  EXTRAWURST und ABSCHIEDSDINNER wie auch die Gastspiele BLÄCK FÖÖSS, SPRINGMAUS, JÖRG KNÖR, MARGIE KINSKY & BILL MOCKRIDGE und AXEL ZWINGENBERGER werden in der neuen Saison nachgeholt. Speziell für die Gastspiele gilt: Aus organisatorischen Gründen müssen wir Sie bitten, Ihre alten gegen neue Karten einzutauschen. Dazu erhalten Sie eine Art „Vortauschrecht“ bis zum 1. November 2020, damit Sie gleichwertige Plätze erhalten.

Umtausch „alter“ Karten: Ihre alten Karten können Sie nur an unserer Theaterkasse umtauschen. (Kontaktdaten: siehe unter „Tickets & Abo“). Bitte nennen Sie beim Umtausch den Tag der ursprünglichen Veranstaltung und Ihre Platznummer, sowie Ihren neuen Wunschtermin. Die alten Karten bringen Sie dann am Tag der Veranstaltung mit oder wenn Sie die neuen Karten vorher abholen wollen. (Sie können Ihre alten Karten auch für ein anderes Stück oder Gastspiel eintauschen.)

Abonnement

Abonnenten: Als Abonnenten wurden Sie ja bereits informiert, dass die Komödien  EXTRAWURST und ABSCHIEDSDINNER in der neuen Saison kostenlos nachgeholt werden. Dazu erhalten Sie Anfang August einen komplett neuen Satz Eintrittskarten mit Ihren gewohnten Terminen und Plätzen. Ihre alten Karten können Sie entsorgen.

Gekündigte Abonnements: Sollten Sie Ihr Abo gekündigt haben – was wir natürlich sehr bedauern –,  so können Sie selbstverständlich die ausgefallenen Vorstellungen nachholen. In diesem Fall gelten Ihre alten Karten wie ein Wertgutschein und die Handhabung erfolgt wie oben beschrieben.

Neu-Abonnenten: Wir freuen uns auf jeden Gast, der sich in der neuen Saison für ein Abonnement entscheidet mit allen Vorteilen, die ein Abo so mit sich bringt. Das Besondere in dieser Saison ist, dass wir sieben Komödien zu einem sehr günstigen Preis anbieten. In der Folge-Saison werden wir zu unserer Tradition der fünf Stücke zurückkehren.

Ausnahme Manes Meckenstock: Falls Sie Karten für Gastspiele von Manes Meckenstock haben, wenden Sie sich zwecks Kompensation an seinen Verein „Himmel & Ähd“.

Werden Sie Theaterheld 2020: Die Corona-Pandemie hat uns als nicht öffentlich gefördertes Privattheater hart getroffen. Denn anders als die öffentlich geförderten Theater, die mehr als 80% ihres Etats als staatliche Subvention erhalten, existieren wir zu 100% vom Verkauf unserer Karten. Seit Mitte März und bis zum Ende der Saison werden mehr als 100 Vorstellungen ausgefallen sein.

Wer von Ihnen unser/Ihr Theater unterstützen möchte, wird von uns zum THEATERHELDEN 2020 erkoren; mit besonderen Privilegien und unserem Dank. (Informationen dazu finden Sie weiter oben auf dieser Seite.)


Theaterkasse: Tel.: 0211/322333

Öffnungszeiten (ab dem 1. August 2020):

Montag bis Samstag: 10 - 20 Uhr

Sonntag und Feiertag: 13 - 18 Uhr

KARTEN FÜR DIE NEUE SPIELZEIT 20/21
ONLINE ERHÄLTLICH.

JETZT ONLINE BUCHEN

UNGEHEUER HEISS, EXTRAWURST, ALLE UNTER EINER TANNE, ABSCHIEDSDINNER, KERLE IM HERBST, AB IN DEN SCHRANK und HELGA HILFT